top of page
5 Elements Universe Logo

Sesamöl Sonnenschutz: Natürlicher Schutz, den Sie selbst machen können

Die Sonne kann sowohl unser bester Freund als auch unser Feind sein. Es ist daher von größter Bedeutung, dass wir unserer Haut den bestmöglichen Schutz bieten. Hier kommt Sesamöl ins Spiel, ein natürliches Öl, das sich als wirksamer Sonnenschutz erwiesen hat.


Inhaltsverzeichnis:


Sesamsamen und Sesamoel
Quelle: Canva

Warum Sonnenschutz?


Unsere Haut ist das größte Organ unseres Körpers und erfüllt eine Vielzahl von lebenswichtigen Funktionen. Eine davon ist der Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen, insbesondere vor der Sonnenstrahlung. Zu viel Sonnenlicht kann jedoch verschiedene Hautprobleme verursachen, von vorzeitiger Hautalterung bis hin zu Hautkrebs. Daher ist es wichtig, einen geeigneten Sonnenschutz zu verwenden.


Was ist Sesamöl?


Sesamöl ist ein Pflanzenöl, das aus den Samen der Sesampflanze gewonnen wird. Es hat eine lange Geschichte als Heilmittel in der traditionellen Medizin und wird seit Jahrtausenden in der Küche und für kosmetische Zwecke verwendet. Sesamöl hat eine Reihe von Eigenschaften, die es zu einem hervorragenden natürlichen Sonnenschutz machen. Es hat einen natürlichen Lichtschutzfaktor (LSF) von etwa 4, was bedeutet, dass es etwa 75% der UV-Strahlen blockieren kann.


Vorteile von selbstgemachtem Sonnenschutz


Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihren eigenen Sonnenschutz herstellen sollten. Einer davon ist die Kontrolle über die Inhaltsstoffe. Mit einem DIY Sesamöl Sonnenschutz wissen Sie genau, was auf Ihre Haut aufgetragen wird. Außerdem ist es oft kostengünstiger als der Kauf von handelsüblichen Sonnenschutzprodukten.


Anleitung zur Herstellung von Sesamöl Sonnenschutz


Die Herstellung von Sesamöl Sonnenschutz ist einfach und erfordert nur wenige Zutaten. Hier ist eine schrittweise Anleitung, wie Sie Ihren eigenen Sonnenschutz herstellen können:


  1. Erhitzen Sie eine Tasse Sesamöl in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe.

  2. Fügen Sie 2 Esslöffel Bienenwachs hinzu und rühren Sie, bis es vollständig aufgelöst ist.

  3. Lassen Sie die Mischung abkühlen und fügen Sie dann 10 Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzu.

  4. Gießen Sie die Mischung in eine saubere Glasflasche und lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie verwenden.

Anwendung von Sesamöl Sonnenschutz


Frau am Strand cremt sich die Schulter ein
Quelle: Canva

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Sesamöl Sonnenschutz korrekt anwenden und pflegen, um die bestmögliche Wirkung zu erzielen. Tragen Sie den Sonnenschutz 15 Minuten vor dem Sonnenbaden auf die Haut auf und wiederholen Sie die Anwendung alle 2 Stunden oder nach dem Schwimmen oder Schwitzen. Bewahren Sie den Sonnenschutz an einem kühlen, dunklen Ort auf und verwenden Sie ihn innerhalb von 6 Monaten nach der Herstellung.


Fazit


Das Erstellen Ihres eigenen Sesamöl Sonnenschutzes ist eine einfache und natürliche Möglichkeit, Ihre Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen. Mit nur wenigen Zutaten können Sie einen Sonnenschutz herstellen, der sowohl effektiv als auch sicher für Ihre Haut ist.


FAQs


Kann ich Sesamöl Sonnenschutz auf mein Gesicht auftragen?

Ja, Sie können Sesamöl Sonnenschutz sicher auf Ihr Gesicht auftragen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie es nicht in Ihre Augen bekommen.


Wie oft sollte ich Sesamöl Sonnenschutz anwenden?

Für einen optimalen Schutz sollten Sie Sesamöl Sonnenschutz alle 2 Stunden oder nach dem Schwimmen oder Schwitzen erneut auftragen.


Ist Sesamöl Sonnenschutz sicher für Kinder?

Ja, Sesamöl Sonnenschutz ist sicher für Kinder. Es ist jedoch immer eine gute Idee, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie neue Produkte auf die Haut Ihres Kindes auftragen.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page