top of page
5 Elements Universe Logo

Der Multiwellen-Oszillator (MWO) nach Lakhovsky: Eine bahnbrechende Entdeckung für die Gesundheit?

Aktualisiert: 27. März

In der Welt der alternativen Medizin gab und gibt es immer wieder aufregende Entdeckungen, die das Potenzial haben, die Art und Weise, wie wir unsere Gesundheit betrachten, zu revolutionieren. Speziell die Frequenz- und Energiemedizin und der damit verbundene Multiwellen-Oszillator nach dem russischen Wissenschaftler Georges Lakhovsky ist ein äußerst vielversprechender Ansatz. In diesem Artikel werden wir uns einen Überblick über diese Entdeckung und das Gerät verschaffen und sie aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.


Inhaltsverzeichnis


Darstellung zweier verschiedene Frequenzen
Quelle: Canva

Einführung


Der Multiwellen-Oszillator, oder kurz MWO genannt, ist ein faszinierendes Gerät, das auf dem Konzept der Resonanz und elektromagnetischer Wellen basiert. Seine Grundidee beruht auf der Annahme, dass jede Zelle des menschlichen Körpers eine spezifische Resonanzfrequenz besitzt und dass Störungen dieser Frequenzen zu Krankheiten führen können. Georges Lakhovsky, ein Pionier auf dem Gebiet der alternativen Medizin, entwickelte den MWO in den 1920er Jahren. Doch wie genau funktioniert das Gerät, und welche Wirkung wird ihm zugeschrieben?


Was ist ein Multiwellen-Oszillator?


Der Multiwellen-Oszillator ist ein komplexes Gerät, das aus zwei Antennen besteht, die eine Vielzahl von elektromagnetischen Wellen erzeugen können. Diese Wellen sollen dazu dienen, die Zellen im menschlichen Körper zu stimulieren und ihre natürlichen Resonanzfrequenzen wiederherzustellen. Durch diese Stimulation bietet der Multiwellen-Oszillator eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, indem er den Körper in einen Zustand des Gleichgewichts versetzt und dadurch Selbstregulation anregt.


Die Entdeckung von Georges Lakhovsky


Georges Lakhovsky war ein russischer Wissenschaftler und Ingenieur mit einer Leidenschaft für medizinische Forschung. In den 1920er Jahren stellte er eine bemerkenswerte Hypothese auf: Jede Zelle im menschlichen Körper ist wie eine winzige Antenne, die elektromagnetische Wellen empfängt und aussendet. Gesundheitliche Probleme könnten daher auf Störungen dieser Resonanzfrequenzen zurückzuführen sein. Lakhovsky experimentierte und entwickelte schließlich den Multiwellen-Oszillator als Mittel zur Wiederherstellung der harmonischen Grundschwingung in den Zellen.


Die Wirkungsweise des Multiwellen-Oszillators


Der Multiwellen-Oszillator basiert auf einem einfachen Konzept: der Resonanz und elektromagnetischen Wellen. Es setzt auf die Idee, dass die gezielte Stimulation der Zellen durch elektromagnetische Wellen mit verschiedenen Frequenzen eine Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts im Körper ermöglichen kann.


Ein Multiwellen-Oszilator von Vital Studio
Quelle: Vital Studio

Georges Lakhovsky, der Entwickler des MWO, verglich die Zellen im Körper mit winzigen Antennen, die elektromagnetische Wellen empfangen und aussenden. Durch gezieltes Aussenden von elektromagnetischen Wellen mit unterschiedlichen Frequenzen soll der Multiwellen-Oszillator diese Zellen aktivieren und ihre natürliche Eigenschwingung wiederherstellen. Die Idee dahinter ist, dass Zellen, die in ihrer harmonischen Grundordnung schwingen, besser in der Lage sind, sich zu regenerieren und das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen.


Die Anwendungsmöglichkeiten des Multiwellen-Oszillators sind vielfältig. Es wird berichtet, dass er bei der Behandlung von chronischen Schmerzen, der Stärkung des Immunsystems und sogar bei der Regeneration von Gewebe nach Verletzungen oder Operationen unterstützen kann. Viele Anwender berichten von positiven Effekten und einer deutlichen Verbesserung ihres Gesundheitszustands.


Trotz der vielversprechenden Erfolge auf einem breiten Anwendungsgebiet gibt es in der klassischen Schulwissenschaft weiterhin Skepsis bezüglich seiner Wirksamkeit. Anwender des MWO berichten dagegen häufig von beeindruckenden Erfolgen bzgl. der Verbesserung ihrer Gesundheit. Es ist daher wichtig, weiterhin offen und im besten Sinne wissenschaftlich daran zu forschen.

Eine sachgerechte Anwendung sowie hochwertige Geräte sind entscheidend, um mögliche Risiken zu minimieren und die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.


Insgesamt ist der Multiwellen-Oszillator nach Georges Lakhovsky eine außergewöhnliche Entdeckung, die das Potenzial hat, unser Konzept von Gesundheit und Gesunderhaltung zu revolutionieren. Dass das Resonanzprinzip ein Schlüssel zur Stärkung der Zellen und Förderung der Selbstheilungskräfte sein kann, ist z.B. Anwendern der Bioresonanz bestens bekannt. Diese vielversprechende Therapiemethode sollte aufgrund der vielen positiven Erfahrungsberichte in die moderne Gesundheitsversorgung integriert werden.



Anwendungsgebiete und mögliche Vorteile


Der Multiwellen-Oszillator eröffnet ein weites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten und verspricht eine Vielzahl potenzieller Vorteile für die Gesundheit. Doch welche konkreten Anwendungsgebiete gibt es und welche möglichen Vorteile könnten sich daraus ergeben?


Schmerztherapie

Eine der häufigsten Anwendungen des Multiwellen-Oszillators liegt in der Schmerztherapie. Chronische Schmerzen können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen, und viele Betroffene suchen nach alternativen Behandlungsmethoden. Der MWO soll durch gezielte Stimulation die Zellen des Organismus befähigen, die Homöostase einzuleiten.


Stärkung des Immunsystems

Auch für die Stärkung des Immunsystems wird der Multiwellen-Oszillator oftmals eingesetzt und liefert erstaunliche Ergebnisse. Ein gut funktionierendes Immunsystem ist entscheidend für die Abwehr von Krankheitserregern und die Erhaltung der Gesundheit. Durch die mögliche Aktivierung und Stärkung des Immunsystems kann das Gerät dazu beitragen, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken und die Anfälligkeit für Infektionen zu verringern.


Regeneration

Ein weiteres vielversprechendes Anwendungsgebiet des Multiwellen-Oszillators liegt in der Regeneration von Gewebe nach Verletzungen oder Operationen. Die gezielte Stimulierung der Zellen kann den Heilungsprozess beschleunigen und zu einer schnelleren Genesung führen. Dies ist insbesondere für Sportler oder Menschen mit muskuloskelettalen Verletzungen von großem Interesse.


Entgiftung und Revitalisierung

Darüber hinaus wird der Multiwellen-Oszillator oft zur Entgiftung und Revitalisierung des gesamten Körpers eingesetzt. Im Laufe der Zeit können sich Giftstoffe im Körper ansammeln und die Gesundheit beeinträchtigen. Durch die Aktivierung der Zellen soll der Oszillator dazu beitragen, diese Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und den Körper zu revitalisieren.


Viele Menschen berichten von positiven Erfahrungen und einer deutlichen Verbesserung ihres Gesundheitszustands. Es bleibt zu hoffen, dass weitere Forschung und fundierte und nicht von Interessen geleitete Untersuchungen dazu beitragen, das volle Potenzial dieses Geräts zu verstehen und es auch offiziell als effektive Therapiemethode in die moderne Gesundheitsversorgung zu integrieren.


Eine Frau sitzt in einer Wiese und streckt die Arme in de Luft und Lacht
Quelle: Canva

Fazit


Der Multiwellen-Oszillator nach Georges Lakhovsky bietet umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten zur Ankurbelung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Obwohl zahlreiche Anwender positive Erfahrungen teilen, fehlt es an umfassender wissenschaftlicher Evidenz. Weitere Forschung ist unerlässlich, um das volle Potenzial dieses Geräts zu verstehen und die Gesundheitsversorgung mit einem weiteren innovativen Ansatz zu bereichern. Der Multiwellen-Oszillator könnte eine vielversprechende Ergänzung zu herkömmlichen Therapien sein, jedoch bleibt es von Bedeutung, seine Wirksamkeit weiterhin mit der gebotenen wissenschaftlich orientierten Kritik zu untersuchen.



FAQs


Wie funktioniert der Multiwellen-Oszillator?

Der Multiwellen-Oszillator basiert auf dem Konzept der Resonanz. Durch gezielte Stimulation der Zellen mit verschiedenen elektromagnetischen Wellen soll er deren natürliche Schwingungsfrequenzen harmonisieren und eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Körper ermöglichen.


Welche Anwendungsbereiche hat der Multiwellen-Oszillator?

Der Oszillator wird häufig zur Schmerztherapie, Stärkung des Immunsystems, Geweberegeneration und Entgiftung eingesetzt. Es wird angenommen, dass er eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen positiv beeinflussen kann.


Ist der Multiwellen-Oszillator sicher?

Zwischenzeitlich existieren moderne Varianten des ursprünglich auf einer offenen Funkenstrecke basierenden MWO. Sicherheitsrisiken wie Ozon in der Luft während des Betriebs, oder offener Funkenflug gehören der Vergangenheit an.


Gibt es wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit des Multiwellen-Oszillators?

Obwohl viele Anwender positive Erfahrungen teilen, gibt es bisher nur wenige wissenschaftliche Studien, durchgeführt vor allem durch Georges Lakhovsky selbst. Weiterführende Forschung wäre wünschenswert.


Dieser Blog ist kein Ersatz für fachliche medizinische Beratung, und dient nicht der Diagnose oder Behandlung. Die Inhalte dieses Blogs und die Verlinkung zu möglichen Dienstleistungen oder Produkten sind ausschließlich zu Informationszwecken gedacht. Für eine medizinische Diagnose oder bezüglich Ihrer Behandlungsmöglichkeiten ziehen Sie einen Arzt oder Apotheker zu Rate.

448 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page